Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?
Wollt ihr in Haut und Haaren untergehen?
Ihr wollt doch auch den Dolch ins Laken stecken
Ihr wollt doch auch das Blut vom Degen lecken

Rammstein

Ihr seht die Kreuze auf dem Kissen
Ihr meint euch darf die Unschuld küssen
Ihr glaubt zu töten wäre schwer
Doch wo kommen all die Toten her?

Rammstein

 Sex ist ein Schlacht
Liebe ist Krieg

Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?
Wollt ihr in Haut und Haaren untergehen?
Ihr wollt doch auch den Dolch ins Laken stecken
Ihr wollt doch auch das Blut vom Degen lecken

Rammstein

¿Quieren ver arder la cama en llamas?
¿Quieren perderse por completo y perecer?
También quieren la daga en las sabanas clavar
También quieren la sangre de la espada lamer

Rammstein

Ustedes ven las cruces sobre la almohada
Creen que la inocencia puede besarlos
Creen que les seria dificil matar
Pero, ¿De donde vienen todos los muertos?

Rammstein

El sexo es una masacre
El amor es la guerra

¿Quieren ver arder la cama en llamas?
¿Quieren perderse por completo y perecer?
También quieren la daga en las sabanas clavar
También quieren la sangre de la espada lamer

Rammstein

Lauft!
Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Reiter der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu dir du kannst es hören
Es kund zu tun ist ach!, so bitter
Es kommt zu dir um zu zerstören

Weil die Nacht im Sterben lag
Verkünden wir den jüngsten Tag
Es wird kein Erbarmen geben
Lauft, lauft um euer Leben

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen

Es kommt zu euch als das Verderben!

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen

¡Corre!
Porque el amo nos ha enviado
Anunciamos la caida
El Jinete de la Malicia
Alimenta si llaga de envidia

La Verdad es como una tormenta
Viene hacia vosotros; podeis escucharla
El anunciarla es, Oh! tan amargo
Viene hacia vosotros, para destruir

Porque la noche yace moribunda
Anunciamos el Dia Final
No habrá piedad alguna
Corred, corred por vuestras vidas

La Verdad es como un coro de vientos
Ningun angel vendrá a vengaros
Estos son los últimos dias
Y ós partirán como astillas

¡Viene a vosotros como la Perdición!

La Verdad es como un coro de vientos
Ningun angel vendrá a vengaros
Estos son los últimos dias
Y ós partirán como astilla

Du auf dem Schulhof
Ich zum Töten bereit
Und keiner hier weiß
Von meiner Einsamkeit

Rote Striemen auf weißer Haut
Ich tu dir weh
Und du, jammerst laut
Jetzt hast du Angst und ich bin soweit
Mein schwarzes Blut versaut dir das Kleid

Dein weißes Fleisch erregt mich so
Ich bin doch nur ein Gigolo
Dein weißes Fleisch erleuchtet mich

Mein schwarzes Blut und dein weißes Fleisch
Ich werd immer geiler von deinem Gekreisch
Der Angstschweiß da auf deiner weißen Stirn
Hagelt in mein krankes Gehirn

Dein weißes Fleisch erregt mich so
Ich bin doch nur ein Gigolo
Mein Vater war genau wie ich
Dein weißes Fleisch erleuchtet mich

Jetzt hast du Angst und ich bin soweit
Mein krankes Dasein nach Erlösung schreit
Dein weißes Fleisch wird mein Schafott
In meinem Himmel gibt es keinen Gott

Dein weißes Fleisch erregt mich so
Ich bin doch nur ein Gigolo
Dein weißes Fleisch erleuchtet mich
Mein Vater war genau wie ich
Dein weißes Fleisch erregt mich so
Ich bin ein trauriger Gigolo
Dein weißes Fleisch erleuchtet mich

Tu, en el patio de la escuela
Yo, estoy listo para matar
Y nadie aqui sabe
De mi soledad

Cardenales rojos sobre piel blanca
Yo te lastimo
Y tu lloras a gritos
Ahora tienes miedo, y yo estoy a punto
Mi oscura sangre mancha tu ropa

Tu carne blanca me excita tanto
Yo soy tan solo un Gigolo
Tu carne blanca me ilumina

Mi sangre oscura y tu carne blanca
Siempre estaré mas excitado por tus gritos
El sudor frio en tu blanca frente
Graniza a mi enfermizo cerebro

Tu carne blanca me excita tanto
Yo soy tan solo un Gigolo
Mi padre fue así como yo
Tu carne blanca me ilumina

Ahora tienes miedo y yo estoy a punto
Mi enferma existencia llora por redención
Tu carne blanca se vuelve mi patíbulo
En mi cielo no hay Dios

Tu carne blanca me excita tanto
Yo soy tan solo un Gigolo
Tu carne blanca me ilumina
Mi padre fue así como yo
Tu carne blanca me excita tanto
Yo soy tan solo un Gigolo
Tu carne blanca me ilumina

Warmer Körper
Heißes Kreuz
Falsches Urteil
Kaltes Grab

Auf dem Kreuze lieg ich jetzt
Sie schlagen mir die Nägel ein
Das Feuer wäscht die Seele rein
Und übrig bleibt ein Mundvoll…

Asche
Asche!

Ich komm wieder
In zehn Tagen
Als dein Schatten
Und werd dich jagen
Heimlich werd ich auferstehen
Und du wirst um Gnade flehen
Dann knie ich mich in dein Gesicht
Und steck den Finger in die Asche

Asche zu Asche!
Und Staub zu Staub!

Cuerpo tibio
Cruz caliente
Juicio erroneo
Tumba fria

Sobre la cruz me encuentro
Me golpean los clavos
El fuego purifica el alma
Y lo que queda, es un boca llena de…

Ceniza
¡Ceniza!

He de volver
En diez dias
Como tu sombre
Y te perseguiré
Secretamente, me levantaré de entre los muertos
Y rogarás por misericordia
Entonces me hincaré en tu cara
Y clavaré mi dedo en la ceniza

¡Ceniza a la ceniza!
¡y polvo al polvo

Komm in mein Boot
Ein Sturm kommt auf
Und es wird Nacht

Wo willst du hin?
So ganz allein
Treibst du davon

Wer hält deine Hand
Wenn es dich nach unten zieht?
Wo willst du hin?
So uferlos
Die kalte See

Komm in mein Boot
Der Herbstwind hält
Die Segel straff
Jetzt stehst du da an der Laterne
Mit Tränen im Gesicht

Das Tageslicht fällt auf die Seite
Der Herbstwind fegt die Straße leer
Jetzt stehst du da an der Laterne
Hast Tränen im Gesicht
Das Abendlicht verjagt die Schatten
Die Zeit steht still und es wird Herbst

Komm in mein Boot
Die Sehnsucht wird
Der Steuermann
Komm in mein Boot
Der beste Seemann
War doch ich

Jetzt stehst du da an der Laterne
Hast Tränen im Gesicht
Das Feuer nimmst du von der Kerze
Die Zeit steht still und es wird Herbst
Sie sprachen nur von deiner Mutter
So gnadenlos ist nur die Nacht
Am Ende bleib ich doch alleine
Die Zeit steht still
Und mir ist kalt

Ven en mi bote
Se avecina una tormenta
Y esta anocheciendo

¿A donde quieres ir?
Completamente solo
Estas a la deriva

¿Quien te toma la mano
cuando te hundes?
¿A donde quieres ir?
Tan ilimitado
El frio mar

Ven en mi bote
El viento otoñal mantiene
La vela tirante
Ahora estas de pie junto al faro
Con lagrimas en el rostro

La luz del dia cae de lado
El viento otoñal, barre las calles vacias
Ahora estas de pie junto al faro
Tienes lagrimas en el rostro
La luz vespertina persigue las sombras
El tiempo permanece quieto, y se vuelve otoño

Ven en mi bote
La nostalgia será
El timonel
Ven en mi bote
El mejor marinero
Era yo

Ahora estas parado junto al faro
Tienes lagrimas en el rostro
Tomas el fuego de la vela
El tiempo permanece quieto, y se vuelve otoño
Ellos solo hablan de tu madre
Solo la noche es tan despiadada
Al final me quedo solo
El tiempo permanece quieto
Y tengo fri

[Der Wahnsinn]

Ist nur eine schmale Brücke
Die Ufer sind Vernunft und Trieb
Ich steig dir nach
Das Sonnenlicht den Geist verwirrt
Ein blindes Kind das vorwärts kriecht
Weil es seine Mutter riecht

[Ich finde dich]

Die Spur ist frisch und auf die Brücke
Tropft dein Schweiß dein warmes Blut
Ich seh dich nicht
Ich riech dich nur Ich spüre Dich
Ein Raubtier das vor Hunger schreit
Wittere ich dich meilenweit

Du riechst so gut
Du riechst so gut
Ich geh dir hinterher
Du riechst so gut
Ich finde dich
– so gut
Ich steig dir nach
Du riechst so gut
Gleich hab ich dich

[Jetzt hab ich dich]

Ich warte bis es dunkel ist
Dann fass ich an die nasse Haut
Verrate mich nicht
Oh, siehst du nicht die Brücke brennt?
Hör auf zu schreien und wehre dich nicht
Weil sie sonst auseinander bricht!

Du riechst so gut
Du riechst so gut
Ich geh dir hinterher
Du riechst so gut
Ich finde dich
– so gut
Ich steig dir nach
Du riechst so gut
Gleich hab ich dich

Du riechst so gut
Du riechst so gut
Ich geh dir hinterher
Du riechst so gut
Ich finde Dich
– so gut
Ich fass dich an
Du riechst so gut
Jetzt hab ich dich
Du riechst so gut
Du riechst so gut
Ich geh dir hinterher

[La locura]

Es solamente un puente angosto
Los bordes son la razón y el instinto
Te persigo
La luz del sol, confunde la mente
Una criatura ciega que se arrastra
Porque huele a su madre

[Yo te encuentro]

El rastro es frasco y en el puente
Gotea el sudor, tu tibia sangre
No te veo
Solo te huelo, te siento
Un depredador que ladra de hambre
Te rastreo a millas de distancia, por tu olor

Hueles tan bien
Hueles tan bien
Te voy siguiendo
Hueles tan bien
Te encuentro
– tan bien
Te persigo
Hueles tan bien
Pronto te tendré

[Ahora te tengo]

Espero hasta que esté oscuro
Entonces agarro tu humeda piel
¡No me traiciones!
Oh, ¿No ves que el puente esta ardiendo?
Deja de gritar y no te resistas
¡O de otro modo se derrumbará!

Hueles tan bien
Hueles tan bien
Te voy siguiendo
Hueles tan bien
Te encuentro
– tan bien
Te persigo
Hueles tan bien
Pronto te tendré

Hueles tan bien
Hueles tan bien
Te voy siguiendo
Hueles tan bien
Te encuentro
– tan bien
Te persigo
Hueles tan bien
Ahora te tengo
Hueles tan bien
Hueles tan bien
Te voy siguiend

Aus der Bohne und in das Licht
Ein Wesen mich zu gehen drängt
Für die selbe Sache und das alte Leid
Meine Tränen mit Gelächter fängt

Und auf der Matte fault ein junger Leib
Wo das Schicksal seine Puppen lenkt
Für die selbe Sache und das alte Leid
Weiß ich endlich hier wird nichts verschenkt

Aus der Bohne und in das Nichts
Weiß jeder was am Ende bleibt
Dieselbe Sache und das alte Leid
Mich so langsam in den Wahnsinn treibt

Und auf der Matte tobt derselbe Krieg
Mir immer noch das Herz versengt
Die selbe Sache und das alte Leid
Weiß ich endlich…
Ich will ficken!
(Nie mehr) – das alte Leid
[Nie mehr]
(Nie mehr) – das alte Leid

Fuera de la semilla, y hacia la luz
Un ente me impulsa a ir
Por la misma cosa y el viejo dolor
Atrapa mis lagrimas con risas

Y sobre la estera se pudre un cuerpo joven
Donde el destino maneja sus titeres
Por la misma cosa y el viejo dolor
Yo sé al menos que aquí nada se dá

Fuera de la semilla y hacia la nada
Todos saben lo que queda al final
La misma cosa y el viejo dolor
Que me lleve lentamente a la locura

Y la misma guerra rabia sobre la estera
Sigue quemandome el corazón
La misma cosa y el viejo dolor
Finalmente pienso…
¡Quiero joder!
(Nunca más) – El viejo dolor
[Nunca más]
(Nunca másr) – El viejo dolor

[Mann sieht ihn um die Kirche schleichen
Seit einem Jahr ist er allein
Die Trauer nahm ihm alle Sinne
Schläft jede Nacht bei ihrem Stein…]

Dort bei den Glocken schläft ein Stein
Und ich alleine kann ihn lesen
Und auf dem Zaun der rote Hahn
Ist seiner Zeit dein Herz gewesen

Die Furcht auf diesen Zaun gespießt
Geh ich nun graben jede Nacht
Zu sehen was noch übrig ist
Von dem Gesicht das mir gelacht

Dort bei den Glocken verbring ich die Nacht
Dort zwischen Schnecken ein einsames Tier
Tagsüber lauf ich der Nacht hinterher
Zum zweitenmal entkommst du mir

Heirate mich…

Mit meinen Händen grab ich tief
Zu finden was ich so vermisst
Und als der Mond im schönsten Kleid
Hab deinen kalten Mund geküsst
Ich nehm dich zärtlich in den Arm
Doch deine Haut reißt wie Papier
Und Teile fallen von dir ab
Zum zweitenmal entkommst du mir

Heirate mich…

So nehm ich was noch übrig ist
Die Nacht ist heiß und wir sind nackt…
Zum Fluch der Hahn den Morgen grüßt
Ich hab den Kopf ihm abgehackt!

[Se ha visto un hombre rondando la iglesia
Desde hace un año él está solo
El Luto lo consumió en todos sentidos
Él duerme cada noche junto a su lápida…]

Ahí por el campanario yace una lápida
Y yo solo puedo leerla
Y sobre la reja, el gallo rojo agazapado
Como tu corazón en aquel tiempo

El miedo ha quedado empalado en esa reja
Ahora, voy a cavar cada noche
Para ver lo que todavía queda
De la cara que sonreía para mí

Ahí por el campanario paso la noche
Ahí entre alimañas, un animal solitario
Durante el día persigo a la noche
Tú escapas de mí por segunda vez

Cásate conmigo…

Con mis manos escarbo hondo
Para encontrar lo que tanto añoro
Y bajo la Luna en su hermoso vestido
He besado tu fría boca
Te tomo tiernamente del brazo
Pero tu piel se desgarra como papel
Y partes de ti caen
Por segunda vez escapas de mí

Cásate conmigo…

Así que tomo lo que aún queda
La noche es cálida y estamos desnudos…
Como una maldición, el gallo saluda a la mañana
Así que, ¡le he cortado la cabeza!

Bewahret einander vor Herzeleid
Denn kurz ist die Zeit die ihr beisammen seid
Denn wenn euch auch viele Jahre vereinen
Einst werden sie wie Minuten euch Scheinen

Herzeleid

Bewahret einander vor der Zweisamkeit

Herzeleid 

Cuidense unos a otros, del dolor de corazón
Porque corto será el tiempo que estarán juntos
Porque aún cuando muchos años los unan
Algún dia les parecerán minutos

Dolor del corazón

Cuidense unos a otros de la vida en común

Dolor del corazón

Er liebt die Mutter
Und von der Seite
Den Fisch gibt er ihr selbst
Dieser häutet sich vor leerem Hoden
Die alte Haut fällt auf den Boden

Er liebt die Schwester
Und von hinten
Der Fisch frisst sich zum Mund
Die Kiemen blutig noch vom saugen
An den roten großen Augen

Laichzeit
Es ist Laichzeit

Er liebt den Hund
Oh Gott, von oben
Der Fisch jetzt mit der Zunge küsst
Speit tote Milch dir ins Gesicht
Ihn anzufassen wagst du nicht

Laichzeit
Überall Fischmilch
Es ist Laichzeit
Die Mutter hat das Meer geholt
Laichzeit
Die Schwestern haben keine Zeit
Laichzeit
Der Hund steht winkend am Gestade
Laichzeit
Der Fisch braucht seine Einsamkeit
Laichzei

Él ama a la madre
Y de lado
Se le da a ella el pez
Desgarra su piel tras los testículos vacíos
La vieja piel cae al suelo

Él ama a la hermana
Y por detrás
El pez devora hasta la boca
Las agallas aún sangrantes de chupar
Ante los grandes ojos rojos

Tiempo de desove
Es tiempo de desove

Él ama al perro
Oh, Dios, por arriba
El pez ahora besa con su lengua
Escupe leche muerta en tu cara
No te atrevas a tocarlo

Tiempo de desove
Semen de pescado por doquier
Es tiempo de desove
La madre ha sido llevada por el mar
Tiempo de desove
Las hermanas no tienen tiempo
Tiempo de desove
El perro hace señas desde la orilla
Tiempo de desove
El pez necesita su soledad
Tiempo de desove

Rammstein
Ein Mensch brennt
Rammstein
Fleischgeruch liegt in der Luft
Rammstein
Ein Kind stirbt
Rammstein
die Sonne scheint

Rammstein
Ein Flammenmeer
Rammstein
Blut gerinnt auf dem Asphalt
Rammstein
Mütter schreien
Rammstein
Die Sonne scheint

Rammstein
Ein Massengrab
Rammstein
Kein Entrinnen
Rammstein
Kein Vogel singt mehr
Rammstein
Die Sonne scheint 

Rammstein
Un hombre arde
Rammstein
Olor a carne, en el aire
Rammstein
Un niño muere
Rammstein
El sol brilla

Rammstein
Un mar de llamas
Rammstein
Sangre coagulada en el asfalto
Rammstein
Madres gritando
Rammstein
El sol brilla

Rammstein
Una tumba masiva
Rammstein
No hay escape
Rammstein
Las aves ya no cantan
Rammstein
El sol esta brillando

[+] INFORMACION ADICIONAL

[1] La banda toma su nombre a partir de la tragedia que ocurrió en la base aérea de Ramstein, Alemania (1988).